TARGET2-Securities

  • T2S ist eine Plattform für den EU Binnenmarkt, koordiniert durch die EZB, mit der die europäischen Banken eine neue, harmonisierte und zentrale Wertpapierabwicklung in Zentralbankgeld erhalten.
  • T2S soll die grenzüberschreitende Abwicklung verbessern und ist ein reiner Wertpapierabwicklungsservice für Zentralverwahrer (CSD).
  • T2S wird die BackOffice-Kosten senken (einheitliche Schnittstellen, Nachrichtformat, Abwicklungsprozesse, geringere Abwicklungsgebühren insb. bei grenzüberschreitenden Transaktionen).
  • Optimierung der Liquiditätshaltung (ein Geldkonto ermöglicht die Auflösung von Liquiditätspuffern in verschiedenen Märkten).
  • Einsparung von Sicherheiten (geringerer Liquiditätsbedarf, stärkere Bündelung der Wertpapierbestände)

Beispiel: Der Verkäufer von Wertpapieren ist Kunde des Zentralverwahres A, der Käufer der Wertpapiere ist Kunde des Zentralverwahres B. Die Stücke werden innerhalb T2S und das Geld innerhalb von TARGET2 über die Konten der beiden Zentralverwahrer bei der EZB verrechnet.